Konsumwatch | RSS Feed

von - am 24 Jul 2012

eBay Auktion: Wie wär’s mit einem “Eimer voll Euromünzgeld”?

Man kann sich mit Geld bekanntlich den Arsch abwischen. Allerdings nur mit Scheinen. Für Kleingeld muss das anders gehen. Beispielsweise, in dem man sich einen “Eimer voller Münz Geld” bei eBay ersteigert – für 12.250 Euro (der “selbst bei sehr optimistischer Rechnung keine 10.000 Euro wert ist”). Abrakadabra: Geld im Arsch.

Solch eine Auktion war am 12. Juli drüben auf eBay gestartet, und bis zum Ende am vergangenen Sonntag waren 73 Gebote eingegangen. Endgebot waren die gerade schon erwähnten 12.250 Euro.

Die Beschreibung lautete so: “Sie bieten hier auf einen “Eimer voll Münzgeld. Das Geld besehend aus 1ct, 2ct, 5ct, 10ct, 20ct, 50ct, 1 €, 2 € Münzen, wurde von 5 Leuten seit der Einführung des Euros sepperat gesammelt. Vor ca einer Woche entstand der Gedanke, alles in einem Eimer zu sammeln und zu versteigern. Um wie viel Geld es sich handelt ist unbekannt. (Mit Sicherheit nicht wenig, da der Eimer verdammt schwer ist!) Bekannt ist dass, der Eimer mit Inhalt ca. 31 kg wiegt, 25cm hoch ist und einen Durchmesser von 27cm hat. Der Geldstand steht bis ca. zur 8 Liter Markierung (es handelt sich um einen 12 Liter Eimer, Geldstand ca. 18cm). Bei den Münzen handelt es sich häufig um ausländische Prägungen aus der kompletten Euro-Zone.”

Aber, vielleicht, ist der stolze neue Besitzer des “Eimer voller Münzgeld” jetzt so reich, endlich in Rente zu gehen. Ganz vielleicht. Man weiß ja nie ..

Was glaubt Ihr, wieviel Geld war/ist in dem Eimer?

Ebay-Verkäufer versteigert Eimer voll mit Geld” [EXPRESS]
Eimer voll Euromünzgeld” [Photo: eBay]

Schlagwörter: , ,

Unternehmen >


Eigene Inhalte auf Konsumwatch.de werden unter einer Creative Commons Lizenz (cc-by - Namensnennung) veröffentlicht.

Konsumwatch.de - Verbraucher beißen zurück! - Impressum